Holzbildhauerin Nahaufnahme
Menü

Auszeichnungen

Unsere Meisterinnen und Meister haben auch dieses Jahr, zusammen mit ihren Auszubildenden erfreuliche Erfolge vorzuweisen:

Die Gesellenstücke der Maßschneiderinnen konnten dieses Jahr nur auf Büsten fotografiert werden.

Auf Kammerebene:

Ronja Kern, 1. Kammersiegerin, im Beruf Maßschneider/Schwerpunkt Damen

Lorena Weber, 2. Kammersiegerin ( ohne Bild)

Auf Landesebene:

Anna von Ballestrem hat den 1. Preis im Wettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten“ im Beruf Maßschneider/Schwerpunkt Damen erhalten.   

Holzbildhauerinnen:

 

1.Bundessiegerin

Marie Vogel

„Weltgefühl“  

Lea Müller, 2. Preis auf Bundesebene im Wettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten“

„alea iacta est"

...Bilder folgen

Auszeichnungen früherer Jahre:

Unsere Meisterinnen und Meister haben auch dieses Jahr, zusammen mit ihren Auszubildenden erfreuliche Erfolge vorzuweisen:
Auf Kammerebene:
Anna –Lena Hentschel, 2. Kammersiegerin, im Beruf Maßschneider/Schwerpunkt Damen

Jana Maier, 1. Kammersiegerin, im Beruf Holzbildhauer

Katharina Mayer, 2. Kammersiegerin, im Beruf Holzbildhauer

Auf Landesebene:
Natalie Weikmann hat den 3. Platz im Wettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten" im Beruf Maßschneider/Schwerpunkt Dame erhalten.

 

Die Absolventinnen der Heimschule haben auch dieses Jahr wieder tolle Erfolge vorzuweisen:

Auf Bundesebene war Teresia Ehrenmann mit ihrem Gesellenstück "Flügel²" zweite Bundessiegerin und ebenfalls zweite Preisträgerin im Wettbewerb "Die gute Form im Handwerk - Handwerker gestalten".

Auf Landesebene wurde sie Erste Landessiegerin im Beruf Holzbidhauer und am 27.10.2018 von der Handwerkskammer Konstanz in einem feierlichen Rahmen geehrt. Mit ihr und ihren Eltern haben Herr Hils, Frau Kempf, Herr Diermann und Frau Briesemeister an den Feierlichkeiten teilgenommen.

Ebenfalls erfolgreich war Anika Heinzelmann. Sie ist 2. Siegerin im Wettbewerb „Die gute Form im Handwerk – Handwerker gestalten" im Beruf Maßschneider/Schwerpunkt Damen geworden. Die ganze Familie Heinzelmann hat sich über diesen Erfolg sehr gefreut.

Auf Kammerebene waren drei Absolventinnen vorne dabei:
Mareike Schnee, 3. Kammersiegerin, im Beruf Maßschneider/Schwerpunkt Damen
Laura Sieber, 2. Kammersiegerin, im Beruf Holzbildhauer
Antonia Mortsch, 3. Kammersiegerin, im Beruf Holzbildhauer

Joachim Ott

Am Samstag, den 29.10.2016 fand in Reutlingen die Abschlussfeier des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks in Baden-Württemberg statt. Die Begrüßung erfolgte durch den BWHT-Präsidenten Rainer Reichhold und den Präsidenten der Handwerkskammer Reutlingen, Harald Herrmann, die alle Preisträger zu ihren herausragenden Leistungen beglückwünschten.

Die Holzbildhauerin Kyra Kern von der Heimschule Kloster Wald wurde 1. Landessiegerin.
Im Sonderwettbewerb „Handwerker gestalten - Die gute Form" erzielte Maßschneiderin Lorena Kempf ebenfalls den 1. Preis. (Auf Bundesebene erlangte sie den 3. Preis.)

Die Preisträgerinnen Kyra Kern mit ihrem Werk und Lorena Kempf, (v.l.)

Auf Kammerebene wurden folgende Preise erzielt:
Bei den Maßschneiderinnen wurde Sophia Brucker erste Kammersiegerin (zugleich wurde sie zweite Landessiegerin), zweite Kammersiegerin wurde Lorena Kempf.
Bei den Holzbildhauerinnen wurde Kyra Kern erste Kammersiegerin, die Plätze zwei und drei belegten Rosa Benz und Sophia Lege.


Hier finden Sie einen Bericht der Handwerkskammer Reutlingen.

 

Diana Kempf