Kreuzgang in Kloster Wald
Menü

Aktuell

  • 06.12.2018

    Zeit fürs Teilen

    Adventsbasar 2018

    Vielfältig und kreativ sind Adjektive, die alle Bereiche der Heimschule Kloster Wald beschreiben. Selten wird es den Beteiligten aber so bewusst wie am Adventsbasar.

    Schwestern, Meisterinnen und Meister, Förderverein, Orchester wie nicht zuletzt die Schülerinnen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern haben sich auch dieses Jahr …

    mehr
  • 06.12.2018

    Zeit für Dankbarkeit

    Besuch von Andrea Bogner-Unden, MdL

    Es ist keine hundert Jahre her, dass Europa für viele Menschen vor allem Gewalt bedeutete. Mit dem Ersten Weltkrieg ging im November 1918 das erste industrielle Schlachten des zwanzigsten Jahrhunderts, seine „Urkatastrophe“, zu Ende. Sie sollte nicht die letzte bleiben.

    Erst nach den Grauen des Zweiten …

    mehr
  • 06.12.2018

    Eine Schüssel ist eine Schüssel. Ist eine Schüssel?

    Impro-Theater mit Roberto Hirche

    Die Gespräche am Abendessentisch vom 17. November drehten sich alle nur um ein Thema: das um 18:30 Uhr beginnende Improvisationstheater im Konventsaal. Die Aufführung des Kurses Literatur und Theater der zwölften Klasse ist nämlich jedes Mal eine der beliebtesten Abendgestaltungen, die die Heimschule Kloster …

    mehr
  • 29.11.2018

    Lohn für all die Müh

    Preisträgerinnen spenden Gewinn für soziale Zwecke

    Die Läuferinnen des Internats waren beim Walder Volkslauf nicht nur sehr erfolgreich. Als größte Startergruppe haben sie auch den Sonderpreis gewonnen: einen Reisegutschein im Wert von 100 €, gestiftet von der Volksbank Meßkirch. Der TSV Wald als Organisator des Volkslaufes verdoppelte den …

    mehr
  • 22.11.2018

    In vollem Flug

    Fraport-Topmanagerin Aletta von Massenbach bei uns in Wald

    In die faszinierende Welt einer international tätigen Topmanagerin hat uns Aletta von Massenbach in ihrem mitreißenden Vortrag am 16. November mitgenommen.

    Nach dem Abitur in Wald hat sie Jura studiert mit der Absicht, eine gute und grundlegende Ausbildung zu erlangen, die ihr ein …

    mehr
  • 17.11.2018

    Ein Licht in dunkler Nacht

    Kloster Wald feiert den Martinstag

    Es war nicht zu glauben. Zwei Wanderer, auf der Suche nach einem Nachtquartier, wurden von einer Bande Rechtloser vor den Toren Amiens ausgeraubt. Nicht nur all ihr Geld nahmen die Diebe, sondern auch die Kleider. Sollten sie denn in der kalten Nacht erfrieren?

    Diese Szene leitete am Abend des 12. November das …

    mehr
  • 17.11.2018

    Und sie laufen und laufen und…

    Lauf-AG des Internats nimmt am 1. Linzgau Crosslauf teil

    Man könnte auch einfach daheimbleiben und bei warmen Getränken Serien gucken. So dunkel, grau und neblig feucht war dieser Novembertag. Aber den Mädchen des Internats scheint so etwas wohl zu langweilig. Sie suchen die Herausforderung, den Kick, das Besondere als Abwechslung zum …

    mehr
  • 17.11.2018

    Bekanntes neu entdecken

    Urwälderinnentreffen des Abi-Jahrgangs 1985

    Am Samstag, dem 20. Oktober 2018, trafen sich bei schönstem Herbstwetter 36 Schülerinnen des Abi-Jahrgangs 1985 zu einem Klassentreffen an ihrer alten Schule. Sie wurden von Nicole Alkan in Empfang genommen, die die Organisation dieser Treffen in Wald übernommen hat. Bei Kaffee und Kuchen erzählte An …

    mehr
  • 08.11.2018

    Von der Idee zur Innovation

    mit der Urwälderin Dr. Andrea Quintel im Gespräch

    Am Freitag, den 19.10.2018 war Dr. Andrea Quintel, promovierte Chemikerin und Physikerin, an der Heimschule Kloster Wald zu Gast. Sie hat den etwa achtzig Schülerinnen über ihren Werdegang nach der Zeit in Wald, wo sie 1988 ihr Abitur gemacht und 1989 ihre Schneiderlehre abgeschlossen hat, in …

    mehr
  • 08.11.2018

    Was kann man so werden?

    Besuch der Ausbildungsbörse Pfullendorf

    Am 11. Oktober 2018 ist die gesamte Stufe 11 mit dem Bus zur Stadthalle Pfullendorf gefahren, um dort auf der jährlichen Ausbildungsmesse unterschiedliche Unternehmen kennenzulernen.

    Firmen und Institutionen, die Ausbildungsplätze anbieten, waren als „Aussteller" präsent. Der direkte Kontakt zwischen …

    mehr
  • Das ehemalige Germany's Next Topmodel Kera Deiß
    17.10.2018

    Dein Körper - deine Regeln

    Kera Deiß referiert über das moderne Frauenbild.

    Was bedeutet das eigentlich – Frau sein? Weiblich sein? Schön sein? Und wer legt das eigentlich fest? Aus den Medien ist uns das Bild der modernen jungen Frau ja hinlänglich bekannt: nackte Haut, knappe Kleidung, sexuelle Verfügbarkeit. Persönliche wie zwischenmenschliche Intimität und …

    mehr
  • Ein starkes Team: Anne Burger, Hartwig Hils, Ingrid Langer, Diana Kempf, Dorothea Mangold
    15.10.2018

    „Ich erlebe Religion an der Schule nicht als etwas Verstaubtes“

    Interview in der „Schwäbischen Zeitung"

    Mit Hartwig Hils gibt es an der Heimschule Kloster Wald seit diesem Schuljahr erstmals einen männlichen Leiter. Im Interview spricht er über seinen ersten Eindruck, Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen und darüber, warum er Beten vor dem Unterricht keineswegs altmodisch findet.

    Hier finden Sie den …

    mehr
  • 10.10.2018

    Neues Leitungstrio in Wald

    Der Südkurier berichtet über das neue Leitungsteam an der Heimschule

    Der Südkurier schreibt ein ausführliches Interview mit Herrn Hils als neuem Schulleiter der Heimschule Kloster Wald.

    Hier geht es zum Artikel. (Südkurier Nr. 209, 10.09.2018)

     

    mehr
  • Die Klassensprecherinnen in arbeitsamer Runde
    01.10.2018

    Schule als Gemeinschaft

    Die SMV-Tage 2018

    Dass in Wald die Mädchen nicht nur zu Arbeit mit Kopf, Herz und Hand gefördert werden, sondern auch zur Selbständigkeit, Selbstorganisation und Teamfähigkeit, konnten die SMV-Tage auch 2018 wieder einmal beweisen.

    Besonders war dieses Jahr, dass neben der neu gewählten Schulsprecherin Paulina Weinert und den …

    mehr
  • Schülerinnengestalten den Gottesdienst
    29.09.2018

    Bildung macht Mädchen stark!

    Gottesdienst zum Liobatag 2018

    Wer ist eigentlich diese heilige Lioba? Und warum ist sie so wichtig für unsere Schule, dass ihretwegen eigens Unterricht ausfällt? Mit solchen Fragen beschäftigten sich die Mädchen des vierstündigen Religionskurses von Margaretha Bucher-Schneider, die den diesjährigen Gottesdienst zum Tag der heiligen Lioba am …

    mehr
  • Die Laufgruppe der Heimschule Kloster Wald
    23.09.2018

    Laufen als Teamsport

    Interne erfolgreich beim Walder Volkslauf

    In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist – das wusste schon der römische Poet Juvenal. Im Schulalltag scheint diese einfache Erkenntnis doch bisweilen in Vergessenheit zu geraten, so findet Denken, Lernen, Recherchieren, Grübeln und Sinnieren doch zumeist im Sitzen statt.

    Gut, wenn dann und …

    mehr
  • Danke für diesen wunderbaren Sommer
    12.09.2018

    Ein wunderbarer Anfang – an einer coolen Schule

    Eröffnungsgottesdienst an der Heimschule Kloster Wald

    Awake everyone – Wachet alle auf! Die Worte Patti Smiths durchdringen das Kirchenschiff und begleiteten die von Dr. Winfrid Keller geleitete Messe zum Schuljahresbeginn an der Heimschule Kloster Wald.

    Und es war ein wunderbarer Sommer, von dem wir da erwachen: Eine Zeit der Ruhe und Erholung …

    mehr
  • Die 100 Internatsschülerinnen und Herr Schneider
    11.09.2018

    Eine Zeit der Wanderungen

    Das Internat startet ins neue Schuljahr

    Der Schuljahresbeginn ist Abschied und Neubeginn. So auch im Internat der Heimschule Kloster Wald, dessen Bewohnerinnen am 11. September zur ersten Internatsversammlung im neuen Schuljahr zusammenkamen.

    Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
    Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,

    Die Ferien sind zu Ende, …

    mehr
  • Gottesdienst zum Schuljahrsende, Thema WUNDER
    20.07.2018

    Ein wunderbarer Schluss!

    Mit einem Gottesdienst zum Thema "Wunder", gestaltet vom Religionskurs Klasse 12, mit der Zeugnisausgabe und mit der Überreichung der Preise ging das Schuljahr in Wald zu Ende.

    Zum Schluss spendierte die scheidende Schulleiterin Anita Haas allen Schülerinnen ein Eis.

    Wir wünschen allen schöne Ferien und gute Erholung!

    mehr
  • Stiftungsdirektor Dietfried Scherer verabschiedet Oberstudiendirektorin Anita Haas
    10.07.2018

    Verabschiedung von Frau Haas

    Nach 35 Jahren an der Heimschule Kloster Wald verlässt Schulleiterin Anita Haas zum Schuljahresende die Schule und geht mit 65 Jahren in den Ruhestand.
    Bei mehreren Abschiedsfeiern kamen einerseits Dankbarkeit und Wertschätzung, andererseits aber auch Wehmut und Gespanntheit auf das Neue zum Ausdruck.

    Bei einem offiziellen Festakt am Dienstag, 10 …

    mehr
  • Die Theater-Gruppe der Unterstufe spielt "Pension Schöller"
    07.07.2018

    Pension Schöller

    Ein Provinz-Onkel erlebt das "irre" Berlin...

    Mit dem Schwank „Pension Schöller" amüsierten die Schülerinnen der Theater-AG aus der 5. und 6. Klasse das Publikum, das sich zuweilen vor Lachen kaum halten konnte. Die Waldlerchen unter der Leitung von Martin Herr umrahmten das Stück musikalisch mit selbst komponierten Liedern ihres Chorleiters …

    mehr
  • Die Abiturientinnen des Jahrgangs 2018
    30.06.2018

    Abitur 2018

    48 Schülerinnen verlassen nach dem bestandenen Abitur unsere Schule, 39 von ihnen bleiben jedoch noch in den Lehrwerkstätten und beenden in den nächsten Monaten ihre Handwerkerlehre. Sie werden im kommenden Frühjahr in einem der drei Handwerksberufe, die die Heimschule Kloster Wald anbietet, ihren Gesellinnenbrief erhalten.

    Mit der Zeugnisüber …

    mehr
  • Die Theatergruppe der Mittelstufe spielt "Nur 'ne Hand voll Tausender"
    16.06.2018

    „Nur ´ne Handvoll Tausender“

    Theater-AG der Mittelstufe präsentiert ein Stück von Lothar Krauth

    Mit der lustigen Kriminalkomödie „Nur ´ne Handvoll Tausender" unterhielt die Theater-AG der Mittelstufe am Samstag, 16.06.2018 das Walder Schultheater-Publikum, das sich bei der Aufführung köstlich amüsierte.

    Es geht in diesem Stück um drei schrullige Schwestern, die …

    mehr
  • Der Kurs "Literatur und Theater" Kursstufe 2 spielt "Die Welle"
    15.06.2018

    Die Welle

    Ein Versuch, der zu weit geht.

    Nach dem Roman von Morton Rhue.

    Mit der Aufführung der Bühnenversion des Romans „Die Welle" zeigten die Schülerinnen des diesjährigen Kurses „Literatur und Theater" der Kursstufe 2, was sie in den letzten beiden Schuljahren zum Thema Schauspiel gelernt haben. Dass dies eine Menge war und sie sich …

    mehr
  • Gottesdienst in der Hödinger Kirche
    10.05.2018

    Aufatmen in der Natur

    Internatsausflug an Christi Himmelfahrt

    Was macht man im Internat an einem Feiertag mitten unter der Woche? Natürlich einen Internatsausflug!

    Zum dritten Mal in Folge unternahm das gesamte Internat an Christi Himmelfahrt eine Wanderung. Eine Andacht und ein gemeinsames Essen gehören inzwischen zum Programm, das von Internatsleiterin Dorothea …

    mehr
  • Roberto Hirche (li.) und der Kurs Literatur und Theater
    21.04.2018

    Impro-Theater in Wald

    Am Samstag, den 21. April war im Rahmen des Kurses Literatur und Theater Klasse 11 der Schauspieler Roberto Hirche vom Impro Theater Konstanz in der Schule. Innerhalb von drei Stunden brachte er den Schülerinnen in einem Workshop die Regeln des Impro-Theater bei: Scheiter heiter, nichts ist falsch, Happy mistakes und Ideen ihrer Mitspielerinnen …

    mehr
  • Prof. Dr. Babette Simon
    13.04.2018

    Mut, Durchhaltevermögen und Gelassenheit

    Prof. Dr. Babette Simon zu Gast in der Reihe „Gespräche im Kloster - über uns, Gott und die Welt"

    Die in der Überschrift genannten drei Prinzipien hat Frau Prof. Dr. Simon ihren jungen Zuhörerinnen bei ihrem Vortrag am 13. April 2018 im Konventsaal der Heimschule Kloster Wald ganz besonders ans Herz gelegt. Mut, Dinge und Situationen, die …

    mehr
  • FashionWeek in Wald
    16.03.2018

    FashionWeek

    Modenschau und Lossprechungsfeier in Wald

    Viele Schülerinnen wählen die Heimschule Kloster Wald wegen des Zusatzangebots der handwerklichen Ausbildung. Wenn das Abitur nach acht Jahren am Gymnasium bestanden ist, geht die handwerkliche Ausbildung in die Endphase, und diese Zeit ist für viele ehemaligen Schülerinnen im Nachhinein noch …

    mehr
  • 10.03.2018

    Laetare 2018

    Feiern an der Heimschule Kloster Wald

    Feste zu feiern gehört zum Ablauf eines jeden Schuljahres, und Schule soll auch Freude machen. An der Heimschule Kloster Wald gibt es besonders viele Anlässe zum Feiern und zur Freude: Neben den jährlichen Lossprechungsfeiern zur Verleihung der Gesellinnenbriefe und den Abiturfeiern ist das …

    mehr
  • 07.03.2018

    Betriebsbesichtigungen

    im Rahmen des Seminarkurses "Wirtschaft und Recht"

    Am Mittwoch, den 07. März 2018, machte sich die gesamte Kursstufe 1 in zwei Gruppen auf den Weg, um zwei Unternehmen näher kennenzulernen. Die Exkursion sollte es den Schülerinnen ermöglichen, genauer hinter die Kulissen eines Betriebes schauen zu können.

    Während eine Gruppe nach …

    mehr
  • 03.03.2018

    Besuch aus Indien

    im Rahmen der MISEREOR-Fastenaktion 2018.

    Anlässlich der diesjährigen MISEREOR-Fastenaktion, bei der die Hilfsprojekte in Indien im Fokus standen, besuchte Dhanajay Kumar unsere Schule. Er ist Sozialarbeiter beim JKGCS-Projekt, einer Vereinigung für Wohlfahrt und ländliche Entwicklung in Patna, der Hauptstadt des ostindischen Bundesstaates …

    mehr
  • 28.02.2018

    missio sammelt Handys

    Zum ersten Mal wurden an der Schule alte, nicht mehr benützte Handys gesammelt. Dazu schreiben zwei Schülerinnen:

    Wir, Alba Uhl und Sara-Lina Heemann aus der Klasse 10 C, bedanken uns für eure rege Teilnahme an der Aktion Schutzengel. Die gesammelten Handys konnten wir erfolgreich an missio senden. Dort wird man sich um die Wiederverwertung der …

    mehr
  • 19.02.2018

    Es ist Fastenzeit..

    ... und sie beginnt in Kloster Wald mit dem Aschengottesdienst.

    Die Fastenaktion der Evangelischen Kirche steht dieses Jahr unter dem Motto: "Zeig dich - 7 Wochen ohne Kneifen".

    Das Motto der Predigt war vielversprechend: "I muss gar nix!"

    Zum Thema findet auch immer donnerstags eine "Medi-Pause" im Meditationsraum statt.

     

    Ulrich Schneider

    mehr
  • Ein sogenanntes Lehrebuch, hier von einer Bildhauerin
    03.02.2018

    Lossprechung: Neue Gesellinnen

    Schreiner- und Bildhauergesellinnen verlassen Wald

    Vier Jahre lang besuchten sie parallel zum Gymnasium die Lehrwerkstätten der Heimschule Kloster Wald. Nun halten sie, sieben Monate nach dem Abitur, auch stolz ihre Gesellenbriefe in der Hand: 14 Holzbildhauerinnen und 15 Schreinerinnen wurden am Samstag, 03.02.2018 in einer feierlichen …

    mehr
  • Im Schnee empfing Kloster Wald seine Gäste...
    20.01.2018

    Info-Tag für Interessenten

    Wer sich informieren wollte, war willkommen!

    Am 20. Januar öffnete Kloster Wald seine Türen und bot vielen interessierten Kindern und Eltern einen ersten Einblick in die Angebote von Schule, Internat und Hort.

    Musikalisch begrüßt wurden die kleinen und großen Besucher vom Unterstufenchor, den Waldlerchen, mit ihren erfrischenden Liedern, und …

    mehr
  • Inka Diener und Dorothea Mangold
    19.01.2018

    Inka Diener: Es ist ein Privileg...

    ... an dieser Schule zu sein

    Am Freitag, dem 19. Januar 2018 lauschten etwa 80 Schülerinnen den Ausführungen von Frau Inka Diener, Fachärztin für Allgemeinmedizin und passionierte Urwälderin. So berichtete sie in der Reihe „Über uns, Gott und die Welt" den Mädchen von ihrer Zeit in Wald, in der sie auf sehr vielfältige Weise ihre Talente …

    mehr
  • Der große Chor in der St.-Bernhardskirche
    20.12.2017

    Adventskonzert

    Macht hoch die Tür, die Tor macht weit, es kommt der Herr der Herrlichkeit,
    ein König aller Königreich, ein Heiland aller Welt zugleich,
    der Heil und Leben mit sich bringt;
    derhalben jauchzt, mit Freude singt:
    Gelobet sei mein Gott, mein Schöpfer reich an Rat.

    Die Besucher stimmten kräftig mit ein, als das Adventskonzert 2017 mit diesem …

    mehr
  • Weihnachtsspiel 2017: Das Kind ist geboren!
    17.12.2017

    Weihnachtsspiel

    Nun freut euch, ihr Christen, singet Jubellieder.

    Freuen – aber worüber eigentlich? Die Weihnachtszeit so voller Stress und Hektik – Geschenke kaufen, Weihnachtsmarkt. In der Schule Klassenarbeiten und Leistungsdruck. Wo bleibt da noch Zeit für Gottes Wort, Hoffnung auf Frieden und Erlösung?

    Mit dieser bemerkenswert aktuellen Feststellung …

    mehr
  • Sr. Herrad mit Simone Barth-Auster im Konventsaal
    15.12.2017

    Das Beste anstreben!

    Urwälderin Simone Barth-Auster in Wald

    Im Rahmen der Reihe „Über uns, Gott und die Welt" hatte Dorothea Mangold die ehemalige Schülerin Simone Barth aus Owingen-Billafingen eingeladen, die seit 14 Jahren in Los Angeles in einem renommierten Architekturbüro arbeitet.

    Fast auf direktem Weg hat sich das Abi-Motto des Jahrgangs 1996 Holy Wood fü …

    mehr
  • Vorlesewettbewerb im Jenner
    13.12.2017

    Vorlesewettbewerb 2017

    Bis zur letzten Minute blieb der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen spannend: Wer von den sechs Klassensiegerinnen las am besten? Im Jenner stellten Carolin Rexroth, Ilona Stark, Lisa Friedrichsen, Annika Hader, Katinka Heemann und Leni Landeck zunächst ihre eigenen Bücher vor. Bibliothekarin Astrid Ujhelyi legte dann ein ihnen fremdes Buch vor, …

    mehr
  • Bischof Nikolaus und sein Begleiter Ruprecht
    06.12.2017

    Der Nikolaus war da!

    Wer kennt es nicht aus seiner Kindheit? Das gemischte Gefühl von freudiger Erwartung, weil bald der Nikolaus zu Besuch kommen wird, und schlechtem Gewissen, weil man selbst in jungen Jahren über genügend Eigen-Erkenntnis verfügt, um sich einzugestehen, dass man im Lauf des Jahres vielleicht doch nicht so wirklich „artig" war und eventuell …

    mehr
  • Adventsstimmung vor dem Kloster
    02.12.2017

    Adventsbasar

    Wieder einmal war Adventsbasar, und wieder einmal hatten die Schülerinnen seit langem überlegt und mit ihren Klassenlehrern geplant und gebastelt, um einen attraktiven Stand aufzubauen und ihre schönen Dinge auszustellen und anzubieten.

    So gab es am Samstag vor dem ersten Advent wieder ein reichhaltiges Angebot an weihnachtlichem Schmuck, …

    mehr
  • Roberto Hirche und Schülerinnen des Kurses Literatur und Theater
    18.11.2017

    II. Walder Impro-Show

    Die Impro Show des Kurses Literatur und Theater aus Klasse 12 war ein grandioser Erfolg. Die Schülerinnen Fabienne Straub, Armgard Jerusalem, Marie Baiker, Marie Beck, Hannah Fanslau und Nina Negraßus zogen alle Register ihres schauspielerischen Könnens.

    Am Anfang des Abends sorgte der Schauspieler Roberto Hirche vom Impro Theater Konstanz für …

    mehr
  • Martinsspiel in der Kirche: Martin teilt den Mantel
    10.11.2017

    Wald feiert St. Martin

    Mit einem wunderschönen Martinsspiel, dem Laternenumzug und einem Martinsfeuer feierte die Schule am Vorabend des 11. November das Martinsfest. Die Theater-AG der Unterstufe unter der Leitung von Sibylle Becker stellte die Biografie des heiligen Martin sehr überzeugend in der vollbesetzten Kirche dar und wurde dabei vom Unterstufenchor, den Waldl …

    mehr
  • Abiturjahrgang 1967 vor dem Weiher
    14.10.2017

    50 Jahre Abitur!

    Große Wiedersehensfreude beim Klassentreffen in Kloster Wald

    Am 14. Oktober 2017 trafen sich fast 30 Urwälderinnen des Abitursjahrgang 1967 bei wunderschönem Herbstwetter in „ihrer" alten Schule. Die Wiedersehensfreude war groß, wie die Rückmeldung einer der Besucherinnen zeigt, die extra aus Genf zu diesem Treffen angereist ist:

    „Ich …

    mehr
  • Schülerinnen der Kursstufe 1 in Pfullendorf
    12.10.2017

    Ausbildungsmesse Pfullendorf

    Kursstufe 1 informiert sich

    Da man sich in der 11. Klasse immer weiter dem Ende der Schullaufbahn nähert und sich langsam Gedanken über mögliche Wege nach dem Abitur macht, fuhren die Schülerinnen der gesamten Kursstufe 1 am 12.10.2017 in den ersten beiden Schulstunden zur Ausbildungsmesse in der Stadthalle Pfullendorf.

    Dort hatten viele …

    mehr
  • Kera Rahel Cook beim Vortrag im Jenner
    11.10.2017

    Thema: Ess-Störungen

    Vortrag von Kera Rahel Cook


    Am 11. Oktober fand ein Vortrag zum Thema Ess-Störungen mit dem Titel „Hungern war gestern - Warum Gesundheit so viel wichtiger als Schönheit ist" für die die 7. bis 10. Klassen statt.

    In unserer heutigen medialen Welt dreht sich alles immer mehr um Aufmerksamkeit und Anerkennung, die wir von anderen, fremden …

    mehr
  • Lioba - Schule in Bewegung
    28.09.2017

    Lioba-Fest 2017

    „Wir sitzen alle in einem Boot"

    Unter diesem Thema haben die Religionslehrer Ulrich Schneider und Pfarrer Dr. Winfrid Keller zusammen mit verschiedenen Schülerinnen den Gottesdienst zum Liobafest am 28. September gestaltet.

    Dass in diesem Boot jedoch die unterschiedlichsten Menschen sitzen, wurde anhand des Schulmottos „Gemeinsam Vielfalt …

    mehr
  • Die Abiturientinnen 2017 vor St. Maurus
    01.07.2017

    Sagenhaftes Abitur!

    Mit einem außergewöhlich guten Durchschnitt von 2,2 bestanden 63 Schülerinnen der Heimschule Kloster Wald ihr Abitur. Nach zwei anstrengenden und ereignisreichen Jahren in der Kursstufe erhielten die Schülerinnen am Samstag, 4. Juli 2017 ihr Abiturzeugnis aus der Hand von Schulleiterin Anita Haas. Alle haben ihr Abitur bestanden, 27 von ihnen …

    mehr
  • Petra Vontz beim Vortrag im Konventsaal
    17.03.2017

    Plädoyer für Ingenieurinnen

    Schülerinnen im Gespräch mit Petra Vontz

    Das erste Auto – eine Isetta - bekam Petra Vontz geschenkt, allerdings in Einzelteile zerlegt und in Kisten verpackt. Sie wollte aber damit fahren und baute die Teile deshalb einfach zusammen. Danach folgten andere Modelle, und sie richtete – weil das so gut von der Hand ging –, mit einigen Kumpels …

    mehr
  • Hauptmann Langlois referiert über deutsche Sicherheitspolitik
    10.03.2017

    Deutsche Sicherheitspolitik

    Ein Jugendoffizier der Bundeswehr referiert

    Was ist Sicherheit?
    Wozu hat ein Staat eine Armee?
    Brauchen wir die Bundeswehr?
    Was sind ihre Aufgaben?
    Was geschieht hinter den Zäunen?
    Was machen unsere deutschen Soldaten in Ländern wie Afghanistan oder Mali?
    Welchen Sinn haben Waffenlieferungen?
    Hilft es, Gewalt mit Waffen zu bekämpfen?
    Wie kann die …

    mehr
  • Die siegreichen Neuntklässlerinnen auf dem Podest
    21.02.2017

    Siegerinnen aus Wald

    Der 21. Februar stand für zwei Mannschaften der Heimschule Kloster Wald ganz unter turnerischen Vorzeichen. Die nächste Runde des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia" wurde in Albstadt-Ebingen ausgetragen.

    Am Vormittag maßen sich die Mädchen der Klassen 4 und 5 mit sechs anderen Teams aus dem ganzen Bezirk des Regierungspräsidiums …

    mehr
  • Eine siegreiche Mannschaft aus Kloster Wald
    17.01.2017

    Jugend trainiert für Olympia

    Am 17.01.2017 fand der Kreisentscheid des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia" statt. In der Schlossberghalle in Albstadt kämpften auch vier Mannschaften der Heimschule Kloster Wald um den Einzug ins RP-Finale. Dabei musste jede Teilnehmerin an vier Geräten (Boden, Schwebebalken, Sprung und Reck bzw. Stufenbarren) ihr Können unter …

    mehr
  • Andrea Bogner Unden MdL, Moderation: Peter Längle
    25.11.2016

    Wir sind Europäerinnen?

    Leidenschaftliches Plädoyer für das Vereinte Europa am „Tag der Freien Schulen"
    an der Heimschule Kloster Wald

    Unter dem Motto „Tag der Freien Schulen - schenken Sie uns eine (Schul-)Stunde Ihrer Zeit"
    waren Abgeordnete der Landtagsparteien bereits zum dritten Mal eingeladen, eine Unterrichtsstunde zu gestalten und so Auskunft über ihre …

    mehr
  • Shannon Leser (Foto: privat)
    18.11.2016

    Shannon Leser

    zu Gast in Wald:

    In der Reihe "Über uns, Gott und die Welt" sprach im Konventsaal Shannon Leser.

    Shannon Leser hat 2004 an der Heimschule Kloster Wald ihr Abitur gemacht und in 2005 die Schneiderlehre abgeschlossen. Danach hat sie an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und an der Danmarks Designskole in Kopenhagen …

    mehr
  • Die Preisträgerinnen Kyra Kern mit ihrem Werk und Lorena Kempf, (v.l.)
    29.10.2016

    Preise für unsere Handwerkerinnen

    Am Samstag, den 29.10.2016 fand in Reutlingen die Abschlussfeier des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks in Baden-Württemberg statt. Die Begrüßung erfolgte durch den BWHT-Präsidenten Rainer Reichhold und den Präsidenten der Handwerkskammer Reutlingen, Harald Herrmann, die alle Preisträger zu ihren herausragenden Leistungen …

    mehr
  • Harry Nussbaum beim Vortrag in Pfullendorf
    27.09.2016

    Begegnung mit einem Zeitzeugen

    Vortrag des Holocaust-Überlebenden Harry Nussbaum

    Viele kleine und große „Wunder" führten dazu, dass Harry Nussbaum die Jahre der deutschen Besatzung in Frankreich überlebte. Der heute 80-jährige Zeitzeuge schilderte dramatische Ereignisse seiner Kindheit während der Nazi-Zeit. Da das Schicksal französischer Juden zum Pflichtthema des …

    mehr
  • 09.11.2015

    Autorenlesung: Bettina Storks

    Einblick in die Entstehung eines Romans

    Die ehemalige Kloster-Wald-Schülerin und heutige Schriftstellerin Bettina Storks stellte ihren Debüt-Roman „Das Haus am Himmelsrand“ vor und gab Einblicke in die Entstehungsgeschichte eines solchen literarischen Werkes.

    Wie schwierig und langwierig ist der literarische Werdegang zwischen Idee und …

    mehr
  • 24.10.2015

    5. Küchenfest

    „Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“ Mit diesem Aphorismus von Teresa von Avila eröffnete Schulleiterin Anita Haas das fünfte Küchenfest in Wald.

    Die Küchenfeste waren in den letzten Jahren dafür gedacht, verschiedene Anschaffungen für die Schule zu finanzieren. So wurden vom Erlös der …

    mehr
  • 02.10.2015

    Pädagogik-Fortbildung

    „Endlich mal wieder eine Fortbildung, die richtig Spaß gemacht hat und viele neue Impulse für das tägliche Geschäft im Klassenzimmer, Lehrerzimmer und in den Werkstätten gegeben hat.“

    So oder so ähnlich waren die Rückmeldungen zu den beiden Halbtagen, an denen Hansueli Weber von der Pädagogischen Hochschule in St. Gallen/Schweiz das …

    mehr
  • 10.07.2015

    Julia Horn Landespreisträgerin

    beim Landeswettbewerb "Deutsche Sprache und Literatur"

    589 baden-württembergische Schüler und Schülerinnen nahmen an dem diesjährigen Landeswettbewerb für Deutsche Sprache und Literatur teil. Die Verfasser der 20 besten Arbeiten wurden nach Ochsenhausen eingeladen. Dort hatten sie bei einem viertägigen Seminar Gelegenheit, Tipps von Experten …

    mehr
  • 28.06.2015

    Südkurier KLASSE-Projekt: Kinderheim in Rumänien

    Die Klasse 9 B von der Heimschule Kloster Wald hat an dem KLASSE-Projekt des SÜDKURIER teilgenommen und mehrere Artikel über die Arbeit von Sr. Itta van Berkum OSB geschrieben. Dazu kam Sr. Itta in die Klasse, um Informationen über das Kinderheim St. Nikolaus zu geben, das sie im rumänischen Peciu Nou gegründet hat.

    Sie erzählte uns von …

    mehr
  • 25.04.2015

    Linda Krall: International Business Administration

    Vortrag zum Studiengang "International Business Administration"

    2012 machte sie erst Abitur an unserer Schule und jetzt trat sie schon als Referentin auf: Die ehemalige Schülerin Linda Krall stellte den Schülerinnen der diesjährigen Seminarkurse ihren Studiengang „International Business Administration"  (internationale …

    mehr
  • 04.03.2015

    MISEREOR-Besuch

    Philippinischer Bischof zu Besuch

    Der jährliche Besuch von MISEREOR an der Heimschule Kloster Wald ist zu einer festen Einrichtung geworden. Er steht im Rahmen des im Sozialcurriculums verankerten Ziels des „globalen Lernens“.

    Dieses Jahr standen die Philippinen im Fokus der MISEREOR-Fastenaktion – und die Heimschule hatte die besondere …

    mehr
  • 27.02.2015

    Lateinpreis für Maximiliane Gindele

    Maximiliane Gindele aus Klasse 12 hat beim Landeswettbewerb Alte Sprachen einen ersten Preis gewonnen. Der Wettbewerb wird von der Stiftung HUMANISMUS HEUTE und der Studienstiftung des deutschen Volkes gemeinsam durchgeführt.
    Maximiliane hat eine Hausarbeit zum Thema "Die Geister, die ich rief..." geschrieben, in der sie sich mit Texten von Lukian

    mehr
  • 16.01.2015

    Über uns, Gott und die Welt

    Eine Begegnung mit Renata von Gottberg

    Renata von Gottberg verbrachte ihre Kindheit in Namibia, wo ihr Vater als evangelischer Pastor die deutsche evangelische Gemeinde leitete. Der Beruf ihres Vaters führte sie dann noch an weitere Orte, so dass sie insgesamt auf sechs verschiedenen Schulen war, unter anderem auf der Heimschule Kloster Wald, wo …

    mehr
  • 19.12.2014

    Neue Bücher über Kloster Wald

    Auf der Weihnachtsfeier am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien stellte Schulleiterin Anita Haas im Lehrerzimmer vier Bücher vor, die im Jahr 2014 erschienen sind und die in unmittelbarem Zusammenhang mit der Schule und dem Kloster stehen:

     

    • Volker Trugenberger u.a. (Hrsg.): Die Urkunden des Zisterzienserinnenklosters Wald

    Das 947 Seiten …

    mehr
  • 13.12.2014

    Martin Hahn MdL besucht die Schule

    Landtagsabgeordneter Martin Hahn schenkt der Heimschule Kloster Wald eine Schulstunde

    Am Samstag, den 13. Dezember 2014, besuchte Martin Hahn, der Landtagsabgeordnete der Grünen im Bodenseekreis, im Rahmen der Initiative „Tag der freien Schulen“ die Heimschule Kloster Wald.

    Nach einer Hausführung mit der Direktorin Anita Haas traf sich …

    mehr
  • 25.10.2014

    Landespreise für Handwerkerinnen

    Am 25. Oktober fand die Preisverleihung des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks 2014 in Heilbronn statt.

    Ulrich Bopp, Präsident der Handwerkskammer Heilbronn-Franken wandte sich an die Preisträgerinnen und Preisträger:

    “Kein anderer Bildungsweg orientiert sich so sehr an der Praxis wie eine Ausbildung im Handwerk und kein anderer …

    mehr
  • 17.10.2014

    Über uns, Gott und die Welt

    Vortrag von Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

    Die Reihe  „Über uns, Gott und die Welt“  wurde am Freitagabend, 17.10.2014 von Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann im Konventsaal eröffnet. Die ehemalige Internatsschülerin berichtete in spannender und unterhaltender Weise über ihren Werdegang von der Walder Schülerin zur Oberbürgermeisterin …

    mehr
  • 07.07.2014

    Lesung Eva-Maria Bast

    Warum badeten einst die Bürger von Rorschach zwischen Erbsen und Karotten im Bodensee?

    Und weshalb konnten die Romanshorner Kinder einmal umsonst Zuckerwasser aus dem See trinken?

    Die Antworten auf solch merkwürdige Fragen lieferte die Überlinger Autorin und Journalistin Eva-Maria Bast: Vor den Schülerinnen der Klassen 4 und 6 las sie aus …

    mehr
  • 30.06.2014

    Lesung Christa Ludwig

    Auf Einladung der Bibliothekarin Astrid Ujhelyi kam Schriftstellerin Christa Ludwig an die Schule. Vor den Schülerinnen der Bibliotheks-AG und der Klasse 6B las sie aus ihrem Buch „Ein Lied für Daphnes Fohlen“. Das Besondere an dieser Lesung war ihr Workshop-Charakter: Anhand eines Palastmodells und einiger Quellentexte über Alexander den …

    mehr
  • 27.05.2014

    Landeswettbewerb Mathematik

    Herausragende Fähigkeiten im Fach Mathematik bewiesen Emily Weber und Nicole Pries. Diese beiden Neuntklässlerinnen nahmen am Landeswettbewerb Mathematik für die Mittelstufe teil und erzielten zusammen einen dritten Preis.

    Herzlichen Glückwunsch!

    mehr
  • 11.03.2014

    Europa-Parlament

    Am 11.März 2014 stiegen wir (die Klassen 10 A, B, C) frühmorgens voller Erwartungen in den Bus nach Straßburg.
    Nach über 3-stündiger Fahrt waren wir froh, unser Ziel erreicht zu haben, und schwärmten für eineinhalb Stunden in die Altstadt aus.  Kurze Spaziergänge, Cafébesuche oder eine kleine Shoppingtour - die Zeit verging wie im Fluge, …

    mehr
  • 15.11.2013

    Gespräche im Kloster

    In der Reihe „Gespräche im Kloster – über uns, Gott und die Welt“ hat Eugenia Borris (geb. Zülsdorf), eine Urwälderin, die ihr Abitur 1989 hier in Wald gemacht hat, den Mädchen des Internats ihren Lebensweg vorgestellt und praktische Tipps für die Vorbereitung auf das (Berufs-)leben gegeben. Die gelernte Betriebswirtschaftlerin …

    mehr
  • 06.05.2013

    Spende für Rumänien

    Großzügige Spende für das Kinderheim St. Nikolaus in Peciu Nou

    Auf der Rückreise von einer Schützenwallfahrt, die sie nach Rom geführt hatte, machten drei mit vielen Orden dekorierte Schützen in Wald Station. Im Gepäck hatte Europa-Schützenkönig Mario Geißler einen Scheck über 3.600 Euro, den er Sr. Itta van Berkum für das …

    mehr
  • 16.03.2013

    Besuch von MISEREOR

    Bangladesh, eines der am dichtesten bevölkerten Länder der Welt, steht im Zentrum der diesjährigen Fastenaktion von MISEREOR.

    Am Samstag, den 16.03. war aus diesem Anlass Herr Sirajul Haque in der Heimschule zu Gast, der in seiner Heimat für Caritas Bangladesh als Agraringenieur Projektarbeit leistet.

    Eindrücklich schilderte er – …

    mehr
  • 21.02.2013

    Eine Urwälderin: Diana Nagel

    Im Rahmen einer Reihe von Gesprächen mit Urwälderinnen war Diana Nagel, geb. Bari bei uns zu Gast, die im Jahr 2001 ihr Abitur in Kloster Wald gemacht hat.

    Frau Nagel berichtete über ihr betriebswirtschaftliches Studium, die bisherigen Stationen ihres Berufsweges und ihre jetzige Tätigkeit als Referentin für Personalentwicklung bei der CHT R. … mehr
  • 30.01.2013

    Preisträgerinnen im Landeswettbewerb Mathematik

    Beim 26. Landeswettbewerb Mathematik gewannen mehrere Schülerinnen der Heimschule Kloster Wald einen Preis. Landesweit nutzten insgesamt 671 Schülerinnen und Schüler diese Möglichkeit, ihre mathematischen Fähigkeiten zu testen und weiterzuentwickeln. Der Anteil der Mädchen lag bei 39%. Den Teilnehmenden wurden sechs Aufgaben aus Geometrie, …

    mehr
  • 18.01.2013

    Vortrag der Urwälderin Mariana Hettich

    In loser Folge werden Urwälderinnen eingeladen, um den derzeitigen Schülerinnen der Heimschule von ihrem Werdegang zu erzählen. Am 18. Januar kam die Physikstudentin Mariana Hettich nach Wald und berichtete von ihrem Studium an der Technischen Universität München. Mariana Hettich ist Stipendiatin an der bayerischen Eliteakademie. Dieses …

    mehr
  • 27.10.2012

    Hohe Auszeichnung für Gesellinnen

    Beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks wurde Holzbildhauerin Julia Buntzel aus Überlingen Landessiegerin. Auch Clara Mühlherr aus Wald wurde Landessiegerin, und zwar im Bereich Maßschneiderei (mit Schwerpunkt Damenschneiderei). Auf Kammerebene landete Katja Stadler, die ebenfalls aus Wald stammt, auf dem zweiten Platz hinter Clara …

    mehr