Menü
20.12.2016

Adventskonzert

Beim diesjährigen Adventskonzert am vorletzten Schultag zeigten die Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe in der vollbesetzten Pfarrkirche St. Bernhard in Wald ihr musikalisches Können und stimmten die Zuhörer auf das Weihnachtsfest ein.

Den Rahmen des Konzerts bildeten die Darbietungen des Mittel- und Oberstufenchores unter der Leitung von Guido Haas. Der Chor eröffnete das Konzert mit traditionellen und modernen Weihnachtsliedern und beschloss es mit dem Gloria, Sanctus und Benedictus aus der Missa Brevis in B-Dur von Joseph Haydn. Das Schulorchester unter der Leitung von Gudrun Hafner präsentierte sich dabei ebenfalls mit hervorragenden Leistungen. Auch beim 3. Satz des Konzerts für Cello und Orchester in a-Moll von Antonio Vivaldi (Solistin: Theresa Fleig) und bei Teilen aus der Peer-Gynt-Suite von Edvard Grieg überzeugten die jungen Streicherinnen.

Ein Cello-Ensemble unter der Leitung von Johannes Linnartz, der Mitarbeiterchor unter der Leitung von Sieglinde Seifarth und verschiedene Solistinnen gestalteten das weitere Programm. Am Klavier und an der Orgel saß Martin Herr.

Die Ausführenden waren: Marcellina Beck (Harfe), Pauline Hoheisel (Sopran), Antonia Mortsch (Violine), Anna von Quadt (Sopran), Charlotte Schubert (Viola), Larissa und Rebecca Zöllner (Gitarre) und Susanne Pantel (Cajón).

Im Anschluss an das Konzert gab Charlotte Schubert aus der Jahrgangsstufe 12 den Erlös des Adventsbasars von über 9.400 Euro bekannt. Das Geld kommt zu einem Drittel den Schul- und Waisenhäusern der St. Lioba-Schwestern in Indien und Rumänien und der Schule selbst zugute. Schwester Herrad dankte den Schülerinnen herzlich für ihr großes Engagement beim Adventsbasar und beim Konzert.


Margaretha Bucher-Schneider

zurück
Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg