Menü
18.12.2016

Weihnachtssspiel

„Habt ihr Euch das gut überlegt?"

Das fragten die Hirten Maria und Josef beim diesjährigen Weihnachtsspiel, denn ungewollt und unverheiratet schwanger zu werden, ist ja vielleicht nicht so easy.

Ein bisschen frech und sehr dynamisch haben die Mädchen des Unterstufentheaters die wohlbekannte Weihnachtsgeschichte neu interpretiert. Auf dem Markt und in den Gassen spielte sich das alltägliche Leben ab, während Maria ihr Kind zur Welt brachte. Und sie war sich dann mit ihrem Josef sicher, dass sie dieses von Gott gesandte Kind annehmen und aufziehen würde.
So konnte sich der alte Simeon, der sein ganzes Leben lang auf den Messias gewartet hatte, riesig freuen, als Maria ihm das kleine Kind in die Arme legte.

Die Waldlerchen trugen das Spiel musikalisch mit, und Herr Herr begleitete die ganze Gruppe, wie immer, sehr unauffällig vom Flügel aus.
Die Zuschauer honorierten das anregende Spiel mit großem Applaus und gaben damit der Interpretation recht.
Frau Haas dankte von Herzen allen Schauspielerinnen, Sängerinnen und Musikantinnen, Herrn Herr für die musikalische Begleitung und Frau Becker-Goeschel für die Regie.

Dorothea Mangold

Fotos: Anna Göbes

 

zurück
Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg