Menü
18.11.2016

Shannon Leser

zu Gast in Wald:

In der Reihe "Über uns, Gott und die Welt" sprach im Konventsaal Shannon Leser.

Shannon Leser hat 2004 an der Heimschule Kloster Wald ihr Abitur gemacht und in 2005 die Schneiderlehre abgeschlossen. Danach hat sie an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und an der Danmarks Designskole in Kopenhagen Textildesign studiert. Seit 2012 arbeitet sie als Textildesignerin in einem Atelier in Paris. Ihr Atelier ist auf Handstickerei spezialisiert und arbeitet für die Haute Couture / PAP - Häuser in Paris.

Shannon Leser verstand es von Anfang an, die Schülerinnen mit ihren Ausführungen über ihren beruflichen Werdegang in den Bann zu ziehen. Gespannt folgten sie den Erzählungen über die Aufnahmebedingungen fürs Studium, sowie die Arbeit in Dänemark und Indien.

Vieles auf ihrem Weg sei interessant gewesen, aber nicht immer leicht, und so betonte sie zwischendurch immer wieder, wie Wald ihr Leben geprägt hat und wie gerne sie an diesen Ort, an dem man sich mit Herzlichkeit begegnet, zurückkommt.

Als wichtigste Botschaft bezüglich der Berufswahl gab sie den Schülerinnen mit auf den Weg:
„Macht nichts, was nicht zu Euch passt!"

Diana Kempf

zurück
Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg