Menü
25.04.2015

Linda Krall: International Business Administration

Vortrag zum Studiengang "International Business Administration"

2012 machte sie erst Abitur an unserer Schule und jetzt trat sie schon als Referentin auf: Die ehemalige Schülerin Linda Krall stellte den Schülerinnen der diesjährigen Seminarkurse ihren Studiengang „International Business Administration"  (internationale Betriebswirtschaftslehre) an der Universität Tübingen vor.

Vor 65 Schülerinnen erläuterte sie das Auswahlverfahren, die Zulassungsvoraussetzungen, die Anforderungen im Studium und möglichen Berufsfeldern und ging auch auf wirtschaftliche Studieninhalte ein. Im Unterschied zum reinen Betriebswirtschafts- oder Volkswirtschaftsstudium gehören auch zwei Fremdsprachen zu diesem Studiengang, in dem die Vorlesungen und Seminare teilweise in diesen Fremdsprachen stattfinden.

Für Linda Krall sind dies Englisch und Französisch. Erstaunt waren die Zuhörerinnen jedoch zu hören, dass man auch Chinesisch, Japanisch oder Koreanisch als Fremdsprache wählen kann.

Die Referentin hob hervor, dass sie viele der Kenntnisse, die sie im Seminarkurs erworben hat, im Studium bisher gut gebrauchen konnte.

So beeindruckte Linda Krall mit ihrer souveränen und gut vorbereiteten Präsentation die anwesenden Schülerinnen und Lehrerinnen nicht nur inhaltlich, sondern auch mit ihrer Persönlichkeit. Vielleicht ließen sich die Schülerinnen auch anregen, darüber nachzudenken, ob ein wirtschaftswissenschaftliches Studium für sie in Frage kommt.

 

Margaretha Bucher-Schneider

zurück
Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg