Menü
17.01.2015

Informationstag für Eltern und Kinder

Großer Andrang in der Turnhalle: viele Kinder und Eltern nahmen den Info-Tag zum Anlass, sich über die Bildungsangebote in Kloster Wald zu informieren. Moderiert wurde die Veranstaltung von Charlotte Schubert aus der Klasse 10 A.

Musikalisch begrüßt wurden die Besucher vom Streichorchester der 7. Klassen. Die Schülerinnen, die die Streicherklasse besuchen, lernen im sogenannten „Klassenmusizieren“ unter der Leitung von Gudrun Hafner im schulischen Musikunterricht ein Streichinstrument.

Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Anita Haas konnten die Waldlerchen unter der Leitung von Martin Herr mit ihren frischen Liedern noch einmal zeigen, dass die Musik in Wald einen hohen Stellenwert hat. Viele Schülerinnen der „Waldlerchen“ besuchen die Gesangsklassen der Unterstufe.

Guido Haas informierte über das sogenannte „Biberacher Modell“, das es Schülerinnen schon ab der 5. Klasse ermöglicht, den Lateinunterricht zu besuchen.

Die Schülerinnen der 10. Klassen und die Schul- und Internatssprecherinnen hatten sich darauf vorbereitet, den interessierten Kindern und Eltern das Schulleben näherzubringen. Nicole Pries und Antonia Stark aus der Klasse 10 B hatten in der Medienwerkstatt bei Ulrich Schneider eine musikalisch untermalte Foto-Show zusammengestellt, die den Besuchern einen ersten Einblick in das Schulleben vermittelte.

Andere Schülerinnen der 10. Klassen führten die Eltern und Kinder anschließend durchs Schulhaus und betreuten die Kinder an verschiedenen Stationen: Sie konnten in den Räumen der Naturwissenschaften kleine Versuche durchführen, im Jenner eine kurze Theateraufführung besuchen und sich im Kunstsaal kreativ betätigen.

Für die interessierten Eltern hatten das Internat, die Schulsozialarbeit und der Förderverein Informationsstände aufgestellt. Viele Eltern nahmen die Möglichkeit wahr, die Werkstätten und den Hort sowie die Einrichtungen des Internats zu besichtigen.

Margaretha Bucher-Schneider

zurück
Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg