Außenansicht mit See – Kloster Wald – Gymnasium – Intenat – Lehrwerkstätten
Menü
02.12.2017

Adventsbasar

Wieder einmal war Adventsbasar, und wieder einmal hatten die Schülerinnen seit langem überlegt und mit ihren Klassenlehrern geplant und gebastelt, um einen attraktiven Stand aufzubauen und ihre schönen Dinge auszustellen und anzubieten.

So gab es am Samstag vor dem ersten Advent wieder ein reichhaltiges Angebot an weihnachtlichem Schmuck, Dekorationsgegenständen, Gebäck, Produkten aus den Lehrwerkstätten und anderen Artikeln im Kreuzgang des Klosters, in der Mensa und im Konventsaal.

Die zahlreichen Besucher sorgten für einen regen Umsatz, kauften gerne die schönen Dinge und genossen die kulinarischen Angebote in Form von frisch zubereiteten Säften, Kaffee, selbst gebackenen Kuchen und Waffeln.

Andrea Lichtenberger stellte mit ihrer Info-Wand die Arbeit des Katholischen Verbands für Mädchen- und Frauensozialarbeit – IN VIA – an der Schule vor, und die neu gewählten Vorsitzenden Andrea Bolz und Stefanie Hettich-Grüner informierten über die Arbeit des Fördervereins.

Mit dem „Lauf des Lebens", bei dem für jede Runde um den Klosterweiher ein Euro fälltig wurde und mit einer Tombola hatten die neunten Klassen und die Klasse 10 B sprudelnde Einnahmequellen für den guten Zweck.

Schon seit vielen Jahren geht ein Drittel des Gewinns aus dem Adventsbasar an das Kinderheim St. Nikolaus in Peciu Nou, Rumänien, das zeitweilig von Schwester Itta van Berkum OSB geleitet wurde, die heute wieder in Wald lebt.

Ein weiteres Drittel geht nach Indien an das Mädcheninternat Sneshabhvan Hostel in Bengumganj, wo Mädchen eine Schulbildung erhalten, die es ihnen ermöglicht, einen Beruf zu erlernen und damit ein eigenständiges Leben zu führen. Dieses Mädcheninternat wird von indischen Schwestern geleitet, die im Freiburger Kloster St. Lioba ausgebildet wurden und nun in Indien ein eigenes Priorat unterhalten.

Das letzte Drittel des Erlöses kommt der Schule selbst zugute, die natürlich auch immer wieder Geld braucht, um den Schülerinnen die gute Ausbildung zukommen zu lassen, für die Kloster Wald bekannt ist.


Margaretha Bucher-Schneider

zurück
Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg