Menü
01.04.2017

Modenschau 2017

„Runway Show"


38 Schneidergesellinnen, die im letzten Jahr noch Abiturientinnen waren, erhielten am Samstag, 01. April 2017 ihren Gesellenbrief im Schneiderhandwerk und haben somit beide Abschlüsse, die in Kloster Wald möglich sind, in der Tasche.

Die beiden Modenschauen, die jeweils freitags und samstags auf einem eigens dafür aufgebauten Laufsteg in der Turnhalle stattfinden, sind der glanzvolle Höhepunkt der Walder Ausbildung und für viele Absolventinnen mindestens so wichtig wie das Abitur. Sie treten dabei selbst als Models auf, was ebenfalls gelernt und trainiert werden muss.

Auch in diesem Jahr zeigten die Mädchen wieder, was sie neben dem Schulunterricht seit der 9. Klasse und in dem letzten halben Jahr nach dem Abitur in den Lehrwerkstätten geleistet haben: fröhliche Sommer- und Cocktailkleider, elegante Röcke, sportliche Hosen, Mäntel und Blazer in verschiedenen Ausführungen kamen auf den Laufsteg. Den fulminanten Abschluss bildeten die Abiballkleider, die ihren Auftritt schon im letzten Jahr bei der Abiturfeier hatten, jetzt aber noch einmal beim Abschluss der Modenschau richtig zur Geltung kamen.

Harald Hermann, Präsident der Handwerkskammer Reutlingen, übergab zusammen mit Diana Kempf, Leiterin der Lehrwerkstätten, den Gesellinnen in der Lossprechungsfeier am Samstagnachmittag die Gesellenbriefe. Er motivierte sie dazu, dem Handwerk treu zu bleiben, denn es brauche „kluge Köpfe". Diana Kempf ließ in ihrer Rede die verschiedenen Modeströmungen Revue passieren und hob hervor, dass in der Gegenwart nicht mehr Einheitsmode, sondern Individualität gefragt sei.

Für die Gesellinnen sprachen Alana Raitt und Johanna von Stauffenberg, die ihren Meisterinnen aus den Lehrwerkstätten dafür dankten, sie zu den gezeigten Leistungen gebracht zu haben.

Den Gesellenbrief im Schneiderhandwerk erhielten:

Alix Abele, Hannah Winter, Sabrina Schuhmacher, Maren Schmid, Kaja Vitzthum (1,7), Vanessa Szostak (1,9), Luisa Weinert (1,9), Hannah Reimann (1,9), Antonia Storz, Laura Vetter, Larissa Stegmaier, Anna Bickers, Bettina Schweihofer, Annika Braun, Tabea Gohl, Julia Steppacher (1,9), Katharina Schmadke, Belinda Büchel (1,8), Maren Möhrle, Carmen Berthold, Sydney Keller, Hanna Wilke, Hannah Briesemeister, Elena Foitzik (1,7), Maike Schellinger, Madeleine Wetzel, Valerie Jaklin (1,9), Josephine Knoch, Franziska Michel, Normandie Freitas-Moss, Celine Dudas, Nadja Arnold, Meike Gühring, Philippa Groß von Trockau, Johanna Schenk Gräfin von Stauffenberg, Alana-Sophie Raitt, Emilia Schmucker, Vy Tran Le Tuong

Margaretha Bucher-Schneider (Text und Fotos)

zurück
Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg